Pressemeldung vom 28. Januar 2017

Förderungen für Bahnübergang in Eggolsheim

Für den Bahnübergang zwischen Neuses und Eggolsheim gibt es Förderungen aus dem Verkehrsministerium. Dies hat Landtagsabgeordneter Michael Hofmann auf seine Nachfrage von Staatsminister Joachim Herrmann erfahren. Zur Beseitigung des Bahnüberganges im Zuge der ICE-Ausbaustrecke Nürnberg-Ebensfeld werden von den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 8,2 Millionen Euro voraussichtlich rund 2,5 Millionen Euro zuwendungsfähig sein. Auf der Grundlage eines Fördersatzes von 80% werden somit Zuwendungen bis zu zwei Millionen Euro bewilligt, so Hofmann. Zudem gibt es für die Ersatzmaßnahme des Bahnübergangs, die Straßenüberführung am Rinninggraben und den Seitenwegausbau, eine Zuwendung bis zu 200.000 Euro. „Damit können diese beiden Baumaßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz bestmöglich gefördert werden“, freut sich der Stimmkreisabgeordnete Michael Hofmann über die erfreuliche Nachricht aus dem Verkehrsministerium.

Kontakt

Stimmkreis

Bayreuther Str. 9

91301 Forchheim

Tel.: +49 (9191) 2121

Fax: +49 (9191) 80051

E-Mail: post@mdl-hofmann.de

Abgeordnetenbüro im Landtag

Max-Planck-Str. 5

81675 München

E-Mail: post@mdl-hofmann.de