NEWS

Politischer Abend mit dem Innenminister in Bammersdorf
Politischer Abend mit dem Innenminister in Bammersdorf

Beim 140-jährigen Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bammersdorf war Innenminister Joachim Herrmann Ehrengast. Trotz politisch turbulenter Zeiten wegen der Koalitionskrise hatte er meine Einladung gerne angenommen und nahm die Ehrungen der langjährigen aktiven Feuerwehrkräfte aus der Marktgemeinde Eggolsheim persönlich vor. Herrmann würdigte in seiner Ansprache die Verdienste der Ehrenamtlichen. „Ihr seid Teil eines großen Netzwerkes auf das wir uns verlassen können“, lobte er. Nach dem Ehrungsreigen leitete ich mit einem kurzen Grußwort zum politischen Abend im Festzelt über und konnte im gut gefüllten Festzelt dazu auch den CSU-Direktkandidaten für den Bezirkstag, Dr. Ulrich Schürr, und Listenkandidat Günther Edl begrüßen. 
Der Staatsminister ging in seiner Rede zunächst auf das Thema Sicherheit ein und erklärte, warum die Wiedereinführung einer Bayerischen Grenzpolizei mit etwa 500 Beamten dringend erforderlich war. „Unsere EU-Außengrenzen funktionieren nicht“, führte er als Grund an. Zudem wurden 3.500 neue Stellen für die Polizei in Bayern beschlossen. Jeweils 500 in den nächsten sieben Jahren. „Diese Kräfte werden zusätzlich zu denen eingestellt, die als Ersatz für die in Ruhestand gehenden Beamten kommen“, versicherte er. Mein Hinweis, die beiden Polizeiinspektionen Ebermannstadt und Forchheim bei der Personalaufstockung nicht zu vergessen, fand beim Innenmister Gehör. Er versprach, dass von den Neueinstellungen auch welche in den beiden Inspektionen im Landkreis eingesetzt werden. Ich dankte dem Staatsminister für seinen Einsatz, wenn es um die Belange der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis geht. Schon bei der Durchsetzung des S-Bahn-Haltes Forchheim-Nord hat er mich hervorragend unterstützt und die Zusammenarbeit hat schließlich zum Erfolg geführt.           
 

Alle Meldungen

Kontakt

Stimmkreis

Bayreuther Str. 9

91301 Forchheim

Tel.: +49 (9191) 2121

Fax: +49 (9191) 80051

E-Mail: post@mdl-hofmann.de

Abgeordnetenbüro im Landtag

Max-Planck-Str. 5

81675 München

E-Mail: post@mdl-hofmann.de